FAQs- moin.schule

Nach jeder Informationsveranstaltung werden die Fragen aus dem öffentlichen Chat anonymisiert auf dieser Seite mit den entsprechenden Antworten versehen.

Dadurch lassen sich im Vorfeld der Veranstaltung schon viele Fragen beantworten

Ergeben sich technische Fragen bei der Einrichtung von moin.schule, wenden Sie sich gerne an support@moin.schule

Benutzernamen und Passwörter:

Frage: Ich finde den Benutzername sehr umständlich und schlecht zu merken! Warum kann man den nicht ändern?

 Antwort: Da der Benutzername an die unterschiedlichen Dienste weitergegeben wird, ist es aus Datenschutzgründen notwendig, dass daraus weder auf die Person, noch auf die jeweilige Funktion oder die Schule bzw. Einrichtung geschlossen werden kann. Der Benutzername wird daher nach dem einheitlichen Schema "3 Silben, 4 Ziffern" automatisch generiert und kann nicht frei gewählt werden.

Frage: Was mache ich, wenn eine Person einen unerwünschten Benutzernamen bekommt, in dem z.B. eine unglückliche Zeichenkette auftaucht?

 Antwort: Es wurde bereits im Vorfeld darauf geachtet, dass bestimmte Zeichenketten nicht vergeben werden können. Sollte tatsächlich mal ein Username untauglich sein, besteht als Workaround die Möglichkeit, einen zusätzlichen neuen Account anzulegen und diesen dann mit der entsprechenden Person zu verknüpfen. Eine freie Wahl der Buchstaben und der Zeichen ist jedoch nicht möglich.

Frage: Kann man den Schülerinnen und Schülern in moin.schule händisch ein Passwort zuweisen?

 Antwort: Bei der Einrichtung der Zugangsdaten kann auf verschiedene Optionen zurückgegriffen werden. So kann unter anderem ein vorläufiges Passwort aus drei zufällig ausgewählten Wörtern generiert werden. Die jeweiligen Benutzerinnen und Benutzer vergeben anschließend ein selbstgewähltes Passwort. Das Festlegen eines bestimmten Passwortes durch die Administration ist nicht möglich.

Frage: 15 Zeichen Passwort ist für viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte nur schwer zu merken. Kann das geändert werden?

 Antwort: Durch die Länge des Passwortes kann auf die Verwendung von Ziffern und/oder Sonderzeichen verzichtet werden. Erfahrungsgemäß bereiten gerade diese den Benutzerinnen und Benutzern häufig Schwierigkeiten. Wir möchten in diesem Zusammenhang besonders auf die Verwendung eines vollständigen Passwortsatzes (z.B. "Heute-gehe-ich-in-meine-grundschule-musterhausen") hinweisen. Selbstverständlich kann die Sicherheit des Passwortes zusätzlich durch die Verwendung von Großbuchstaben, Ziffern oder Sonderzeichen erhöht werden.

Frage: Was kann man machen, wenn man sein Passwort vergessen hat?

Antwort: Die Nutzenden können die Passwörter selbstständig zurücksetzen. Zusätzlich haben auch die Admins an den Schulen die Möglichkeit, Passwörter zurücksetzen zu lassen.

Frage: Wie können Kolleg:innen die Passwörter von Schüler:innen zurücksetzen, wenn sie dieses vergessen haben?

 Antwort: Die Organisationsadministrator:innen haben die Möglichkeit, Passwörter zurückzusetzen oder temporäre Passwörter zu vergeben. Aus datenschutzrechtlichen Gründen kann diese Berechtigung nicht automatisch an alle Lehrkräfte vergeben werden.

Frage: Was ist im Fall eines (auch temporären) Wechsels in der Schulleitung zu tun?

 Antwort: Melden Sie sich gerne bei dem Support eine Übertragung der Verantwortlichkeiten wird dann begleitet auch wenn es temporär ist. Diese Übertragung kann später auch wieder zurückgenommen werden.

Migration

Frage: Bedeutet die Umstellung auf moin.schule, dass wir IServ nicht mehr verwenden können?

Antwort: Der Anmeldedienst moin.schule ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot des Niedersächsischen Kultusministeriums. Sie können selbstverständlich Ihr bestehendes System (auch zusätzlich!) weiter betreiben und finanzieren.

Frage: Gibt es die Möglichkeit einer gesammelten Kontenmigration aus der NBC?

 Antwort: Eine gesammelte Kontenmigration aus der NBC ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht vorgesehen, um z.B. mögliche Dopplungen von Lehrkräften, die an unterschiedlichen Schulen arbeiten, zu vermeiden.

Frage: Muss jeder Nutzende "einzeln" umziehen?

 Antwort: Ja, zum aktuellen Zeitpunkt ist es notwendig eine eindeutige Kontenzuweisung individuell vorzunehmen. Jeder Nutzer und jede Nutzerin migriert einzeln zu moin.schule.

Frage: Kann man während der Migrationsphase den IServ-Connector aktiv lassen?

 Antwort: Während der Migrationsphase werden die Accounts in der Regel nicht synchronisiert. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Synchronisation für diese Phase zu aktivieren. Eine Anmeldung in die NBC bleibt weiterhin möglich, bis die Person zu moin.schule vollständig migriert ist.

Frage: Liegen die Accounts dann in moin.schule oder außerhalb (z.B. in IServ)

 Antwort: Die Accountinformationen liegen dann landesweit in moin.schule

Frage: Wir haben unsere Schule nun bei moin.schule angemeldet und haben erste Accounts angelegt. Warum schlägt beim Klick auf das Logo der NBC in moin.schule die Anmeldung fehl?

 Antwort: Bevor über moin.schule auf die NBC zugegriffen werden kann, müssen die jeweiligen Benutzer:innen ihre Konten migrieren (s. https://blog.niedersachsen.cloud/moin-schule-einfach-erklaert/). Erst nach der Migration kann die NBC über moin.schule aufgerufen werden.

Frage: Wir haben aktuell eine LDAP Anbindung an die NBS, können auch diese Konten übernommen werden, wenn Sie nicht über IServ angebunden sind?

Antwort: Selbstverständlich können auch die Konten, die über ein LDAP angebunden sind, zu moin.schule migriert werden.

Frage: Wer kann die Schulen vor Ort zeitnah unterstützen?

Antwort: Das Support-Team erreichen Sie per Mail unter support@moin.schule

Bedienung Moin.Schule

Frage: Ist es geplant, dass CSV-Dateien für den Personenimport genutzt werden können, ohne den Umweg über Copy&Paste zu wählen?

 Antwort: Ein Upload von csv-Dateien birgt in vielerlei Hinsicht zu viele Ungenauigkeiten und ist daher aktuell nicht vorgesehen. Die Möglichkeit, tabellarische Daten per Copy-and-Paste zu übertragen bietet hingegen mehr Funktionalität als ein typischer Upload von Bulk-Dateien.

Frage: Wie können Gruppen - unabhängig von Klassen -  in Moin.Schule importiert werden?

 Antwort: Gruppen können, wie Nutzende auch in Tabellenform über die Zwischenablage in moin.schule erstellt werden.

Frage: Kann ich beim Anlegen von Benutzer*innen und/oder Gruppen über die Zwischenablage die jeweiligen Spalten meinen Bedürfnissen anpassen?

 Antwort: Ja, das ist möglich. Eine Anleitung finden Sie unter https://wiki.moin.schule/home/gruppen/mehrere-gruppen-erstellen

Frage: Ist es richtig, dass die Zwischenablage für die ganze Schule nicht leistungsfähig genug ist?

 Antwort: Dieses Problem scheint vereinzelt aufgetreten zu sein, es wird überprüft und an einer Behebung des Problems gearbeitet.

Frage: Müssen sich Schülerinnen und Schüler, die bereits über die NBC registriert sind, erneut registrieren?

 Antwort: Es gibt nach der Erstellung der Namen die Möglichkeit einer eindeutigen Zuordnung (Migration), sodass die NBC/bettermarks-Inhalte bestehen bleiben und die Anmeldung per moin.schule geschieht

Frage: Wie funktioniert das Versetzen ins neue Schuljahr, wenn man die Benutzer einmal angelegt hat?

 Antwort: Das Versetzen ins neue Schuljahr wird hier genau beschrieben: https://blog.niedersachsen.cloud/schuljahreswechsel-mit-der-nbc/

Frage: Wie werden Massenübergaben (Grundschule zu Sek-Schule) ermöglicht, ohne jeden Account einzeln anzufassen?

 Antwort: in Bearbeitung

Frage: Wie werden Schülerinnen und Schüler aus dem System entfernt, wenn sie die Schule verlassen haben? Das ist bei BBSen nicht händisch möglich.

 Antwort: Bei einer Löschung aus dem Schulverwaltungsprogramm werden die Accounts in moin.schule nach drei Monaten automatisch gelöscht.
In der NBC und in moin.schule wird ein entsprechendes Löschkonzept unter Berücksichtigung der entsprechenden Fristen umgesetzt.

Frage: Bis wann muss der Zugang der NBC auf moin.schule umgestellt sein?

 Antwort: Da die Login-Optionen von unterschiedlichen Faktoren abhängig sind, ist zur Zeit (Stand 12/2023) kein einheitlicher Zeitpunkt festgelegt. Die Abschaltung des IServ-Connectors ist für den 30.04.2024 vorgesehen.

Frage:  Sind alle an moin.schule angeschlossenen Anwendungen für die Schulen konstenlos?

 Antwort: Die zur Zeit angebundenen Dienste sind kostenlos bzw. werden vom Land Niedersachsen über das Startklar in die Zukunft-Programm finanziert. Möglicherweise werden mittelfristig auch Angebote, die vom jeweiligen Schulträger finanziert werden, an moin.schule angebunden, so dass auch diese vom Single-Sign-On profitieren können.

Frage: Warum müssen Schulen für Programme, die das Land zur Verfügung stellt, eine separate Auftragsdatenvereinbarung schließen?

 Antwort: Die Schulleitung entscheidet, ob und welche Programme, bzw. welche Anwendungen für die Schule freigeschaltet werden.

Frage: Wird es zu allen Anbietern AVV-Vorlagen geben?

 Antwort: Die AVVs der Dienste erhalten Sie bei den jeweiligen Anbietern.

Frage: Gibt es eine Liste der Anwendungen, Lernplattformen, die über moin.schule erreicht werden können?

 Antwort: Eine Auflistung der Anwendungen finden Sie auf der Informations-Plattform für Schulen unter https://moin.schule/informationen-fuer-schulen.

Frage: Wie bekomme ich die genannten Angebote auf die Oberfläche von moin.schule?

 Antwort: Die Organisationsadminstrator:innen müssen die Dienste im Menü links unter "Dienste" freischalten und für die Schule freigeben.

Frage: Wie melden sich die Schüler*innen bei moin.schule an, um die angebundenen Dienste aufzurufen? Müssen die Zugänge bei den Anbietern separat gepflegt werden?

 Antwort: Nachdem die Schule die Zugänge in moin.schule eingerichtet hat, können die freigeschalteten externen Anwendungen betreten werden. Das kann dann über die Homepage des Anbieters oder über Links zu entsprechenden Angeboten z.B. aus der NBC heraus geschehen. Wenn sich eine Person einmal mit den moin.schule-Anmeldedaten bei einem Dienst angemeldet hat, muss sie sich in derselben Session nicht noch ein zweites Mal anmelden.
Zum Beispiel: Die Lehrkraft stellt über die NBC in einem Kurs Arbeitsblätter von Edumaps, Classtime und Lichtblick zur Verfügung. Die Schüler*innen melden sich nun bei der NBC (mit den moin.schule-Zugangsdaten) an und kann nun die angebotenen Aufgaben aufrufen, ohne sich jeweils erneut anmelden zu müssen.

Frage: Werden weitere Anbieter wie Schulbuchverlage an das Single-Sign-On von moin.schule angeschlossen?

 Antwort: In Zukunft werden laufend weitere Anbieter an moin.schule angeschlossen. Schulbuchverlage sind eine Option. Über Vidis sind bereits große Verlage mit an Bord: https://www.vidis.schule/

Frage: Wird auch MS365 an moin.schule angebunden?

 Antwort: Nein, jedoch wird über die NBC ein kostenloses Online-Office bereitgestellt. Unabhängig davon wäre MS365 nach Auffassung der LFD nicht DSGVO konform.

Frage: Wie steht es um Indiware für die Sek. II?

 Antwort: in Bearbeitung

Frage: Was ist mit Diensten, die bisher noch nicht angebunden sind? An wen können sich Dienstleister wenden, um selbst an moin.schule angebunden zu werden?

Antwort: Ansprechpartner ist die Landesinitiative n-21:
https://www.n-21.de/projekte-projektbereiche/moin-schule/

Frage: Ist vorgesehen, dass externe Anbieter wie bettermarks einen eigenen moin.schule Login auf ihrer Homepage anbieten?

 Antwort: Die Gestaltung der Anmeldeoberflächen der eingebundenen Dienste wird von den jeweiligen Anbietern vorgenommen und muss dort erfragt werden.

Externe Anbindungen: IServ, Moodle, Itslearning, ...

Frage: Ist eine Einbindung von IServ, Moodle und/oder Itslearning zur NBC bzw. zu moin.schule geplant? Wann ist mit einem Ergebnis zu rechnen?

 Antwort: Die Gespräche werden zeitnah in 2024 unter Federführung des Kultusministeriums geführt.
Itslearning wird z.B. die Möglichkeit eröffnet werden sich an moin.schule anzudocken. Die Lizenzkosten werden dann vom jeweiligen Schulträger getragen.
Für Moodle wird eine entsprechende Schnittstelle bereitgestellt, an die sich die Anbieter andocken können. Erste Pilotprojekte wurden bereits in Wolfsburg, Oldenburg und Hannover erfolgreich getestet.

Frage: Ist eine Anbindung von IServ als Quellsystem und/oder Anmeldesystem geplant?

 Antwort: Das Kultusministerium prüft, wie Schulen, die Schulserverlösungen wie z. B. IServ nutzen, ein einfacher Zugang über moin.schule ermöglicht werden kann.

Frage: Gibt es Skripts, die einen automatisierten Import zulässt und die man auf schuleigne Server einrichten kann? Nicht jede Schule muss das neu erfinden.

 Antwort: Da schuleigene Server in der Regel individuell auf die jeweilige Schule angepasst sind, können wir keine Skripte zur Verfügung stellen, die an die jeweils entsprechenden Bedürfnisse angepasst sind.

Frage: Ist schon ein Enddatum für die Schulserveranbindung festgelegt?

 Antwort: Als jetziges Datum steht der 30.04.2024

Andere Schulverwaltungsprogramme

Frage: Wie importiert man die Daten aus der Sibank zusammen mit der Mailadresse von IServ möglichst einfach in moin.schule?

 Antwort: Sibank stellt mit Sibank-Plus eine Schnittstelle zur Anbindung von moin.schule zur Verfügung. Inwieweit dort auch E-Mail-Adressen und andere Daten synchronisiert werden, entnehmen Sie bitte der Anleitung des Anbieters. Für die Anmeldung bei moin.schule werden E-Mail-Adressen nicht benötigt.

Frage: Wie können Daten aus BBS Planung in moin.schule übertragen werden?

 Antwort: Bis zur Veröffentlichung der entsprechenden Anleitung wenden Sie sich bitte an den Support.

Frage: Welche DANIS Version ist notwendig?

 Antwort: Die Anbindung von DANIS an moin.schule funktioniert mit der aktuellen Version (Stand 12/2023).

Frage: Werden aus Danis auch Klassengruppen migriert?

 Antwort: Die Weitergabe der Klassen ist umgesetzt und mit Danis möglich.

Frage: Ist Danis eine notwendige Voraussetzung?

 Antwort: Nein. Auch andere Schulverwaltungssysteme stellen bereits Schnittstellen zu moin.schule zur Verfügung. Eine Übersicht über die derzeit unterstützten Schulverwaltungssysteme finden Sie auf der Informations-Plattform für Schulen unter https://moin.schule/informationen-fuer-schulen.

Frage: Wird es dann eine "Export"-Funktion (wie z. B. für WinZep) unter SiBank geben?

 Antwort: Sibank stellt mit Sibank-Plus eine Schnittstelle zur Anbindung von moin.schule zur Verfügung. Informationen über den (aktuellen) Funktionsumfang von Sibank-Plus müsste man beim Anbieter Haneke nachfragen...

Frage: Wenn ich Daten aus Sibank übernommen haben, erkennt das System die Accounts oder bekommen alle ein neues Passwort?

 Antwort: Das System kennt Dublettenprüfung und kann Benutzerkonten aktualisieren. Wenn z.B. Benutzer existieren und es soll eine weitere Liste mit zusätzlichen Infos angehängt werden, dann können diese zusammengefasst werden. Wichtig ist dabei, dass die Namen identisch sein müssen!

Support

Frage: Wird es auch wieder Lehrvideos geben, so wie bei der NBC?

 Antwort: Diese Option wird intern geprüft und zeitnah geklärt.

Frage: Wird es eine Anleitung für Schulleitungen geben, wie man Sub-Admins anlegt?

 Antwort: Ja, wir erstellen aktuell entsprechende Materialien für Admins. Anleitungen finden Sie schon jetzt im Wiki sowie im Blog und in den Hilfeseiten (s.u.).

Frage: Gibt es eine Live-Support Möglichkeit zur Einrichtung und Migration?

 Antwort: Die Frage nehmen wir gerne mit und leiten diese weiter an die Entwicklungsabteilung.

Frage: Gibt es einen nachvollziehbaren Handlungsplan mit Tutorials, damit Lehrkräfte die Einrichtung auch durchführen können?

 Antwort: Sie finden ausführliche Tutorials in unserem Blog unter http://blog.niedersachsen.cloud und im Wiki unter http://wiki.moin.schule

Frage: Werden noch Veranstaltungen für Schulen, die noch gar nicht mit der NBC gearbeitet haben, angeboten? Gibt es weitere Fortbildungen speziell für Administratoren im Umgang mit moin.schule?

 Antwort: Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen rund um moin.schule und die Bildungscloud finden Sie auf der Internetseite http://blog.niedersachsen.cloud/fortbildungen

Frage: Wo erhalten wir Unterstützung, wenn wir keine IT-Fachkraft an unserer Schule haben?

 Antwort: Anfragen an das Support-Team von moin.schule und der Niedersächsischen Bildungscloud stellen Sie per Mail an support@moin.schule. Die Kolleginnen und Kollegen helfen Ihnen gerne beim Onboarding und Einrichten Ihres Zugangs.

Frage: Gibt es einen Telefonsupport?

 Antwort: Eine Telefonhotline wird nicht betrieben, die Reaktionszeiten des Supports liegen zur Zeit jedoch bei unter einer Stunde

Verschiedenes

Frage: Ein Aspekt der DSGVO ist die Datenminimalität. Wozu benötigt moin.schule das Geburtsdatum?

 Antwort: Die Eingabe eines Geburtsdatums ist nicht zwingend notwendig, ist jedoch bei der Verwaltung der Benutzerinnen und Benutzer hilfreich (u.a. Dublettenprüfung, eindeutige Identifikation im landesweiten ID System).

Frage: Für welche Personengruppen ist welche Rechtsgrundlage zu wählen?

 Antwort: Da die Beantwortung etwas komplexer ist, haben wir für Sie eine Seite in unserem Wiki bereit gestellt.

Frage: Wird eine Datenschutzfolgeabschätzung als Muster bereitgestellt, sodass wir nur noch die schulspezifischen Daten eingetragen werden müssen? Das würde die Arbeit sehr erleichtern.

 Antwort: Diese muss jeweils durch die Schule bei dem Anbieter angefragt werden. Es werden allerdings schon entsprechende Dokumente gesammelt.

Frage: Warum habe ich auf meine Einsendung des Auftragsverarbeitungsvertrags für moin.schule noch keine Antwort erhalten?

 Antwort: Aus Krankheitsgründen und Urlaubszeiten kann es zu Verzögerungen bis zu zwei Monaten in der Bearbeitung der eingehenden AVV kommen.

Frage: Wie werden die Studienseminare bei moin.schule angemeldet, wenn der IServ-Konnektor abgeschaltet wird?

 Antwort: Die Grundsatzentscheidung, dass die Studienseminare an Moin.schule und die NBC angeschlossen werden soll ist positiv entschieden.

Frage: Was machen Schulen, bei denen die Kommune bisher eine Anmeldung bei moin.schule verhindert?

 Antwort: Auch die Schulträger können über den Support bei der Anbindung von moin.schule für die jeweiligen Schulen Unterstützung erhalten.

Frage: Haben Schulen in freier Trägerschaft den gleichen Zugangsumfang zu Moin.Schule und den anderen Diensten?

Antwort: Grundsätzlich können sich alle Schulen in Niedersachsen mit einer entsprechenden Schulnummer bei moin.schule registrieren. Die genauen Konditionen, die für die jeweilige Schule in freier Trägerschaft gelten, erfragen Sie bitte bei dem entsprechenden Schulträger.

Frage: Wofür können wir als Grundschule genau moin.schule nutzen?

Antwort: Grundschulen können ihren Unterricht über die Bildungscloud leicht anderen Lehrkräften und nach Wunsch auch Schülerinnen und Schülern (z.B. auch erkrankten Personen zu Hause) zur Verfügung stellen, ohne E-Mails verwenden zu müssen. Als App ist z.B. im Moment für Grundschulen eKidz interessant.

Frage: Wie viele Wochenstunden sind für die Administratorenarbeit zu rechnen?

Antwort: Diese Frage kann man aufgrund der unterschiedlichen Situationen in den Schulen nicht eindeutig beziffern. Ziel ist es, die Schulen bei der Administration zu entlasten.

Frage: Wo finde ich weitergehende Informationen zu moin.schule?

 Antwort: Weitere Informationen über den Anmeldedienst finden Sie auf der Informationsseite für Schulen unter https://moin.schule/informationen-fuer-schulen.
Anleitungen und Hinweise zur Benutzung und Verwaltung von moin.schule finden Sie im Wiki unter https://wiki.moin.schule/.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an

Hanno ter Haseborg

Tel.: 0541 77046-777