Ein neues Release der Niedersächsischen Bildungscloud wird am 29.07.2021 veröffentlicht. Dieses neue Release beinhaltet weitere Optimierungen der NBC.


Der neue Bereich "aktuelle Aufgaben"bzw. "offene Aufgaben"

Angeregt durch Interviews und Befragungen von Lehrkräften und Schüler*innen wurde dieser Bereich für die Aufgaben in der Niedersächsischen Bildungscloud geschaffen.

In der Seitenleiste befindet sich nun ein neuer Punkt (Pkt.1), der mit " Aktuelle Aufgaben" in der Lehrkraft-Ansicht und "Offene Aufgaben" in der Schüler*innen-Ansicht bezeichnet ist.

Unter diesem Bereich befinden sich die aktuell gestellten bzw. aktiven Aufgaben, die den Schüler*innen gestellt wurden. Von hier aus kann eine Bearbeitung der Aufgaben nach Fälligkeit und weiteren Filtern erfolgen.

Hier sind im Kurs Mathe 2 Aufgaben beispielhaft gezeigt.

Das Thema muss natürlich durch "klick" auf das Auge (Pkt.2) sichtbar geschaltet werden, um die Aufgaben, obwohl sie schon mit dem Thema verknüpft sind, für Schüler*innen sichtbar zu machen.

Auch die Bearbeitungszeit (Pkt.4,5) kann angegeben werden, muss aber nicht. Ist kein Bearbeitungszeitraum angegeben, bleiben die Aufgaben uneingeschränkt sichtbar.


Wenn eine Aufgabe fertig erstellt ist, wechseln Sie als Lehrkraft in den Bereich "Aktuelle Aufgaben". Dort zeigt sich das neue Design der Ansicht.

Aufgaben können nach Fächern gefiltert angezeigt werden.

Die nächst fälligen Aufgaben werden als erstes angezeigt. In Interviews mit Lehrkräften wurde diese zeitliche Priorisierung gewünscht. Weiter wird in der Ansicht zwischen Aufgaben mit und ohne Abgabetermin unterschieden.

Diese Ansicht ist sowohl für Lehrkräfte als auch für Schüler*innen nahezu gleich.

Die neue Ansicht ist im hohen Maß "responsive" und passt sich den Bildschirmauflösungen der Bildschirme von PC,Laptops, Tablets und Mobiltelefonen sehr gut an.

Normale Desktop-Ansicht

Eingeschränktes Menu für geringe Auflösungen

Ansicht für mobile Endgeräte mit kleine Displays

In der Schüler*innen-Ansicht sehen Sie die Bearbeitung.

In diesem Bereich gibt es eine weitere Neuerung. Für den Fall, dass die Aufgaben für die Bearbeitung in Schüler*innen-Gruppen durch die Lehrkraft aktiviert wurde, können nun die Schüler*innen eigenständig weitere Mitstreiter bei der Abgabe hinzufügen.